Münchener Kneipen

Hofbraeukeller_5906Neben den kleinen Ecklokalen, welche wohl fast jede Stadt auf der ganzen Welt zu bieten hat, gibt es in München auch einige besonders Erwähnenswerte. Einige dieser Locations sind mittlerweile leider geschlossen, jedoch sollten sie nicht vergessen werden.

Das Kings’n’Queens

Am Sendlinger Tor gab es bis zum Jahr 2008 diese Kneipe. In den vier Jahren, die das Kings’n’Queens existierte, entwickelte es sich zum angesagten Hotspot für Fans von Rock und Punk. Auch das niedrigpreisige Angebot an Getränken und später auch an Speisen zog zahlreiche Gäste an. Neben den Themenabenden, die 7 Tage die Woche stattfanden, lag hier die Besonderheit darin, dass es auch vegetarische und vegane Speisen gab.

Ryan’s Muddy Boot

Im Bezirk Neuhausen-Nymphenburg befindet sich eine weitere Kneipe: Ryan’s Muddy Boot. Hier gibt es ebenfalls zahlreiche Themenabende – allerdings nicht nur mit Musik, sondern auch Rätsel- oder Dartabende. Neben Stand-Up Comedy bietet das Lokal auch regelmäßig Irish Folk-Sessions an. Hier soll ein traditionell irisches Flair geboten werden, dies spiegelt sich auch in der Speisekarte wider.

Cafe Rumford Spielothek

Menschen, die gern einen ruhigen Abend mit Speis und Trank vor einem Spielautomaten genießen, die werden hier sicherlich fündig. Anstatt die Nacht im Hotel auf online-poker247.de zu verbringen, kann man sich hier gemütlich mit Freunden und Bekannten auf einen Kaffee, ein Bier oder zum Abendessen treffen und nebenbei die Walzen rollen lassen. Für etwas Abwechslung und Bewegung sorgen hier die Billard- und Kickertische, welche den Gästen in ausreichender Menge zur Verfügung stehen.

Weißes Brauhaus

Jeder, der in München zu Gast ist, sollte natürlich einmal die landestypische Küche ausprobiert haben. Das Weiße Brauhaus ist zwar keine Kneipe im eigentlichen Sinne, jedoch ebenfalls erwähnenswert. Hier werden bayerische Speisen und traditionelle Getränke in gutbürgerlicher Atmosphäre angeboten. Wer den Trubel im Erdgeschoss nicht mag, der hat die Möglichkeit, im Obergeschoss in einem der kleineren und wesentlich leiseren Säle Platz zu nehmen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *